Programm

Mittwoch, 27.9.2017

Registrierung

Pre-Seminar für Einsteiger (Teil I)

Prof. Dr.-Ing. Andreas Gebhardt, Aachener Zentrum für 3D-Druck
Dr.-Ing Sebastian Bremen, Fraunhofer ILT

13:00 – 13:40

Mittagspause

Pre-Seminar für Einsteiger (Teil II)

Prof. Dr.-Ing. Andreas Gebhardt, Aachen Center für 3D-Druck
Dr.-Ing Sebastian Bremen, Fraunhofer ILT

15:10 – 15:40

Conference Opening

Politik

Reinhard Bütikofer, MdEP Europäisches Parlament

Additive Fertigung als Teil der digitalen Disruption

Gero Corman, Volkswagen AG

Auswirkung des 3D-Drucks: Geschäftsperspektive auf Strategie

Alexander Timmer, PwC Strategy& (Germany) GmbH

16:40 – 17:00

Pause

Vendor Session

Get Together
(gemeinsames Dinner)

Donnerstag, 28.9.2017

ab 8:00 Uhr

Registrierung

Vom industrialisierten Werkzeugbau zum 3D-Druck:
Über die Notwendigkeit von digitalisierten Geschäftsprozessen

Johannes Lohn, PROTIQ GmbH

Globale Trends, Schritte auf dem Weg von der Prototypen- zur Serienfertigung

Georg Schwalme SKZ-KFE gGmbH

Pause

Metall

Kunststoff

Einsatz additiver Fertigung in der Produktion:
Status Quo und Zukunftstrends
Dr. Höges, GKN Sinter Metalls
Wie hat die AM Unterstützung in der Fertigung den Produktwert gesteigert?
Prof. Ian Campbell, Loughborough University
LMD und SLM in der Additiven Fertigung:
Ein Ausblick auf zukünftige Fertigungsansätze

Moritz Alkhayat, Fraunhofer ILT
Kombinationen von Kunststoffmaterialien im 3D-Druck für den Einsatz in der Automobilindustrie
Alina Richter, Volkswagen AG

Pause

Simulation des SLM-Prozesses auf der Meso-Skala zur Vorhersage von Lufteinschlüssen
PD Dr. Jürgen Jakumeit, Access e.V.
Verbesserung der Oberflächeneigenschaften durch Verwendung eines integrierten extrusionsbasierten additiven und subtraktiven Fertigungsprozesses
Nicolai Lammert, IKV
Additive Manufacturing in der Serienfertigung von Strukturbauteilen für die Luftfahrt
Dr.-Ing. Kai Schimanski, Premium AEROTEC GmbH
Individuelle Produkte herstellen:
Neue Geschäftsmöglichkeiten für B2B- und B2C-Märkten durch den Einsatz von Additiver Fertigung und Softwareapplikationen
Florian Reichle, trinckle 3D GmbH
Mittagspause

Produktentwicklung

Industrielle Prozessketten

Weltweit schnell verfügbar: Dezentrale Additive Fertigung von Montagehilfen im Automobilbau
Lars Bognar, Ford
Geometrie – Erfassung von Werkstücken und automatische Bahnplanung im LMD-Prozess
Dr. rer. nat. Rainer Beccard, Lunovu
Additive Fertigung von Spritzgusswerkzeugen:
Effizienzsteigerung durch Funktionsoptimierung und neue Möglichkeiten der Instandsetzung

Klaus Eimann, P&G
Design für Prozessketten
Marc Schrijvers, Philips

Pause

CAD to Print in Rekordzeit
Dirk Dombert, 3D Systems Software GmbH
Chargenreine Hybridfertigung mit recyceltem Metallpulver
Christoph Raab, Rosswag GmbH
Herausforderung der Lieferanten von SLS-Pulver für Kleinserie – von Prototypen bis zum Kleinserien
Dr. Dirk Hänsch
, A. Schulman Europe GmbH

Dr. Ingo Ederer, voxeljet AG

Grenzen erweitern durch die Kombination von additiven und subtraktiven Fertigungstechnologien: Selektives Laserschmelzen, Erosion und Umschmelzen

Prof. Dr. Ir. Jean-Pierre Kruth, KU Leuven